Projekte

Richtplan Energie Spiez

Die Mitwirkung beim "Richtplan Energie Spiez" umfasst 6 Hauptpunkte, die letztlich folgende Ausrichtung haben: "Die ökologischste und gleichzeitig ökonomischste Energie ist diejenige, die niemand braucht. Denn auch alternative Energienutzungsformen beanspruchen graue Energie und hinterlassen Folgen für Gesellschaft und Natur."

LInk: Eingabe "Richtplan Energie Spiez"

Der zugehörige Mitwirkungsbericht ist nur in gedruckter Form verfügbar, kann jedoch beim Vereinspräsidenten eingesehen werden.

LInk: Bildergalerie Oberland-Energie


Deponie Stegweide

Die Mitwirkung zur Deponie Stegweid bezog sich ursprünglich auf "unverschmutzten Aushub". Der Vereinsvorstand hat vor allem für eine angemessene Erschliessung votiert: kein zusätzlicher Schwerverkehr durch Spiezwiler, ein (eventuell sogar ein baulich) abgetrennter Streifen zwischen der Bushaltestelle Stegweid und der Wegeinmündung Aebnit für den Langsamverkehr bergwärts.


Gesamtkonzept Bucht Spiez

Bezüglich "Gesamtkonzept Bucht Spiez" hat der Vereinsvorstand sein Interesse an Teilen der Freizeitanlage angemeldet, um allenfalls beim Maja-Pedersen-Bieri-Platz Ergänzungen ausführen zu können.

LInk: Eingabe "Gesamtkonzept Bucht Spiez"


Räumliches Entwicklungskonzept REK 2025

Mitwirkung zum Kantonalen Richtplan Velo

Testplätze Steinigand und Augand

Link: Einsprache des Ortsvereins gegen die pyrotechnischen Tests der Firma Hamberger auf den Plätzen Steinigand und Augand.

Link: Entscheid Regierungsstatthalter